Neuer Blog, neues Glück…

…oder auch nicht.

Nach der problemlosen und kinderleichten Installation lief WordPress sofort. Der erste Schritt besteht natürlich darin, die Einstellungen nach meinem Belieben anzupassen.

Also mal eben fix die Permalink-Einstellungen angepasst und siehe da…WordPress kaputt gespielt. xD Das ja gut…

Fehlermeldung:
Forbidden
You don’t have permission to access /blog/wp-login.php on this server.[…]

Lösung:
mod_rewrite auf dem Apache aktivieren, um das Bearbeiten der URL durch PHP zu ermöglichen.

Ursache:
Die Anpassung der Permalinks durch WordPress, auf Datum und Betreff benötigt dieses Feature. Wie wäre es mit einem Hinweis vor dem Aktivieren liebes WordPress Team?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.